Deichbrand Festival - Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz


Das Deichbrand ist ein jährlich stattfindendes Rockfestival in oder in näherer Umgebung von Cuxhaven. Das Rockfestival 2009 hatte mehr als 10.000 Besucher. 2011 war das Festival mit knapp 20.000 verkauften Tickets zum ersten Mal restlos ausverkauft. Für das Jahr 2012 wurde die Besucherzahl auf 25.000 aufgestockt, Anfang Juli waren alle Tickets restlos verkauft.


Deichbrand ist ein Open-Air-Festival auf wechselnden Veranstaltungsgeländen in der Umgebung von Cuxhaven, das seit 2005 jährlich stattfindet. Das ursprünglich nur über zwei Tage laufende Festival wurde zur vierten Auflage 2008 auf drei Veranstaltungstage aufgestockt, um den Festivalcharakter zu untermauern. Das überregional erfolgreiche Festival brachte im fünften Jahr mit Mando Diao und The Streets erstmals zwei kommerziell sehr erfolgreiche Topacts an die Nordseeküste.


Die Finanzierung erfolgt durch Sponsoring mehrerer nationaler Unternehmen, aber auch durch die finanzielle Unterstützung mehrerer lokaler Betriebe. Auf der Veranstaltung sind Musiker aus den Bereichen Metal, Emo und Rock, aber auch Hip-Hop und Pop vertreten. Es gibt zwei Bühnen, die Fire Stage und die Water Stage, so dass das Programm fast ohne Zeitverlust durch etwaige Umbauarbeiten durchgeführt werden kann.


Die Organisatoren legten zu Beginn Wert darauf, dass neben den national und international bekannten Musikern auch lokalen Bands eine Plattform gegeben wird, um sich einem größeren Publikum präsentieren zu können. Im Laufe der Jahre wurde der Schwerpunkt aber mehr und mehr auf hochkarätige Bands gelegt. Tickets unter: www.eventim.de

#festival #deichbrand #cuxhaven #nordholz #seeflughafen #feiern

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square