Was Frauen heimlich nackt tun


Das Männer schon so einiges ekliges und mitunter auch nacktes tun, ist allgemein bekannt. Dabei ist es wichtig, dass Frauen natürlich niemals etwas nacktes oder ekliges tun würden. Sie lassen nie einen fahren, sie liegen nie nackt auf dem Sofa und sie sind immer adrett gekleidet und geschminkt. Falsch!


Frauen neigen dazu, ebenfalls ziemlich Fragwürdiges, am besten unbekleidet, zu tun. Natürlich sind sie dabei gern allein und stellen sicher, dass sie nicht erwischt werden.


Was Frau besonders gern tut, wenn sie allein und nackt ist, sie liegt gern auf der Couch. Dabei befühlt sie ihren Bauch und zupft auf der Haut. So erforscht sie ihr körperliches Alter und die Spannkraft besagter Hautpartie.


Yoga, man sollte es kaum glauben, absolviert sie auch gern oben und unten „ohne“. Dabei streckt und reckt sie sich vor dem Spiegel, damit sie sich selbst auch entsprechend bewundern kann.


Cellulite werden ebenso gern vor dem Spiegel begutachtet. Dabei geht es um ihre Po- und Beinregion. Dort macht das Ganze aber nicht halt. Die Bikinizone wird auch gerne mit einem Handspiegel näher erforscht. Man muss sich doch schließlich hundertprozentig dort unten auskennen.


Beliebt ist auch der Brusttanz. Dabei werden beide Brüste mit den Händen umfasst und leicht angehoben. Dann lässt man sie wiederholt fallen. Das wiederum verrät das körperliche Alter und andere Haut- bzw. körperliche Merkmale.


Was sagt uns das? Wenn Frau sich bei ihm mal wieder über seine ekligen Angewohnheiten beschwert, sollte er sie einfach nach ihrer letzten Yoga-Stunde befragen und an wen sie dabei gedacht hat.

#Frau #nackt

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square