Kostenlose Tampons für alle


Aberdeen liegt in Schottland und ist damit Bestandteil des Vereinigten Königreiches, auch als Großbritannien bekannt. Großbritannien ist noch ein Teil der EU und es ist bestimmt kein armes Land. Deutschland ist auch kein armes Land, dennoch gibt es in beiden Ländern Armut. Das geht soweit, dass es in Deutschland Leute gibt, die ihr Essen von der Tafel bekommen. Dabei handelt es sich um ein gemeinnütziges Projekt, wo arme Menschen Essen kostenlos erhalten können. Auch in Großbritannien gibt es eine Tafel, dort aber heißt das Ganze „The Trussell Trust“.

In Großbritannien gibt es ein Phänomen, dass als „Period Poverty“ bezeichnet wird. Diese Menstruationsarmut bedeutet nicht, dass Frauen zu arm für ihre Regelblutung sind. Es bedeutet, dass Mädchen und Frauen für einige Tage im Monat ihr Heim nicht verlassen können. Sie gehen nicht zur Schule, gehen nicht einkaufen und trauen sich auch sonst nicht nach draußen. Warum? Sie haben ihre Menstruation, aber können sich aber weder Tampons noch Slipeinlagen leisten.

Die Stadt Aberdeen hat nun ein Projekt gestartet, um dieses Problem anzugehen. Es ist vor allem für Mädchen in der Schule wichtig, diese besuchen zu können. Daher werden ihnen nun Tampons kostenfrei zur Verfügung gestellt. So können sie weiter zur Schule kommen und müssen sich nicht mit Zeitungspapier, alten Socken oder anderen Mitteln behelfen.

Das langfristige Ziel ist, an allen Mädchen und Frauen in Schottland, die zu arm für solche Hygieneartikel sind, kostenlose Tampons oder Binden zu verteilen.

#arm #Tafel #Tampon #Hygiene

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square