Zweimal in einer Woche im Lotto gewonnen


Wer will das nicht: einmal im Lotto gewinnen? Einmal richtig abräumen und dann kann man tun, was immer man will. Als erstes wird der Job gekündigt. Dann wird gereist. Es gibt Partys, Entspannung und vor allem keine Sorgen mehr. Jeder weiß jedoch, dass es fast unmöglich ist, im Lotto zu gewinnen. Die Chancen sind astronomisch klein. Dennoch bleibt die Hoffnung.


Für eine jedoch hat sich die Hoffnung so richtig gelohnt. Ihr Name ist Rosa Dominguez. Sie ist 19 Jahre alt und sie lebt in Kalifornien, was sich bekanntlich in den USA befindet. Sie war auf der Rückreise von Arizona. An einer Tankstelle entschied sie spontan, ein Rubbellos zu kaufen. Solche Rubbellose sind allgemein üblich in den USA. Man erhält eine Karte, auf der sich mehrere Stellen befinden, die man frei rubbelt. Dazu benutzt man am besten den Rand einer Geldmünze. Bekommt man je nach Lotterie unterschiedlich 3- bis 5-mal das richtige Symbol, dann räumt man ordentlich ab.


Rosa Dominguez kaufte sich also ein solches Rubbellos und dann rubbelte sie los. Das Los kostete gerade mal $5. Und sie gewann. Sie erhielt den Jackpot mit $555.555. Wow, das war ein wahrer Glücksfall.


Nur wenige Tage später kam sie an der gleichen Tankstelle vorbei. Wieder kaufte sie aus einer Laune heraus ein solches Rubbellos für $5 und wieder rubbelte sie los und wieder gewann sie. Sie schaffte das mathematisch an das Unmöglich grenzende: sie gewann zweimal in der gleichen Woche in der Lotterie. Der zweite Gewinn war zwar nicht ganz so hoch, betrug aber dennoch $100.000. Damit räumte sie insgesamt also $655.555 ab. Das macht sie bestimmt zum glücklichsten Teenager der Welt.

#Glück #Lotto #Scratchcard #Rubbellos #Gewinn

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square