Ashley Graham und ihr Traumbody


Ashley Graham ist eine Ikone. Ashley Graham ist ein Modell. Ashley Graham ist plus size. Viele vermuten jetzt, dass sie einfach nur viel isst und damit hat es sich. Diese Annahme ist jedoch grundfalsch. Ashley Graham arbeitet hart für ihre Figur und das sieht man ihr an.


Ashley Graham hat Killer Kurven und dafür absolviert sie ein strenges Programm. Das bedeutet, sie ernährt sich gesund und sie treibt Sport. Damit ist sie auch sehr erfolgreich. Sie ist ein Star. Sie ist auf den Titelblättern von Magazinen. Sie ist ein Vorbild für alle anderen Frauen. Dabei ist sie aber ein kurviger Star.



Sie ist gesund. Sie ist viel Obst, Gemüse und sie hält sich an Smoothies und Bowls. Die Smoothies sind dabei aber nicht irgendwelche Smoothies. Es handelt sich um gesunde Mischungen aus Spinat, Grünkohl, Gurken, Apfel und Ingwer. Dazu kommen Süßkartoffeln und Naturreis. Dazu kommen kleine Sünden, wie Pizza und Fast Food. Diese genießt sie aber nur in Maßen.



Die gesunde Ernährung ist nicht aber längst nicht alles. Damit ihre Kurven auch schön straff bleiben, treibt sie Sport in einem Fitnessstudio. Sie ist also alles andere als faul. Ein beliebter Sport für sie ist Kickboxen. Dazu kommen Ausdauer- und Krafttraining.


Trotz ihrer Ernährung und trotz ihres Sports weiß Ashley dennoch, worauf es ankommt. Das Wichtigste ist nämlich, sich selbst zu lieben.


#Gesundheit #Ernährung #AhleyGraham #Training

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square