Eine süße Liebeserklärung für eine kurvige Frau


Robbie hat seiner Freundin und damit allen kurvigen Frauen eine schöne Überraschung beschert. Seine Freundin Sarah gehört nicht gerade zu den schlanken Frauen. Das ist es aber auch, was Robbie so sehr an ihr mag. Seine Liebeserklärung erzählt davon, wie sehr er sie für ihre Kurven mag und wie sehr das heutige Frauenbild kurvige Frauen zu Außenseiterinnen abstempelt.


Die Liebeserklärung von Robbie ließt sich so schön. Er liebt Sarah für ihre kräftigen Schenkel, ihren ausladenden Po und ihre Fettpölsterchen. Das klingt so süß. Er beschreibt auch den Einfluss des Feminismus und das wahre Bild der Medien von den Frauen. Aber halt mal.



Wenn man sich die Liebe genau ansieht, sollte ein Mann dann nicht Frau für sie selbst lieben. Was also liebt er? Ist es Sarah oder ist es ihre volle Figur? Ist es Sarah, dann ist seine Liebe echt und ihre Figur spielt keine Rolle. Ist es ihre volle Figur, dann geht es nicht um Sarah, sondern sie ist austauschbar. Es geht einfach nur um eine kurvige Figur.



Wenn man sich Robbies Erklärung ansieht, dann ist sie so schön auf den ersten Blick. Sie zog mittlerweile auch über 15.000 Likes an. Ist es aber nicht mehr ein Statement, dass kurvige Frauen schön sind. Dann geht es aber wiederum nicht um Sarah und seine Liebe zu ihr. Dann können sich alle Frauen angesprochen fühlen und die Likes sind gerechtfertigt. Geht es aber um Sarah, dann ist es nur zwischen diesen beiden. Die Likes braucht es dann nicht, denn beide lieben sich auch ohne sie. Worum also geht es?


Nun, bevor wir uns zu sehr in einen Streit vertiefen, soll hier nur festgestellt werden, dass jede Frau schön ist, so wie sie ist. Sie sollte nur um ihrer selbst willen und ihrer inneren Werte geliebt werden, nicht darum, weil sie schlank oder nicht schlank ist.

#Frau #Mann #Kurvig #kurvigeFrauen #PlusSize #Robbie

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square