Was, wenn er kein Kind möchte?

Frauen sind glücklich, wenn sie ein Baby sehen. Das haben Hirnforscher in den USA herausgefunden. Dazu braucht es aber eigentlich nicht unbedingt einen Hirnforscher. Man schaut sich einfach nur selbst an und wie man auf ein Kind reagiert. Wahlweise kann man auch seiner Freundin beim Anblick eines Babys zuschauen.


Bei Männern sieht das anders aus. Männer sind glücklich, wenn sie eine Frau sehen. Babys lösen bei ihnen nicht so viele Glücksgefühle aus. Das bedeutet jetzt nicht, dass Männer keine Babys wollen, sie gehen nur etwas anders an die Geschichte heran.


Wenn ein Baby geboren ist, dann besteht sofort ein enges Band zwischen dem Kind und der Mutter. Für den Mann geht die Beziehung zum Baby mehr über die Mutter des Kindes als direkt. Daraus ergibt sich die andere Herangehensweise.


Frau ist in einer Beziehung und da kommt völlig natürlich der Wunsch nach einem Kind in ihr auf. Er dagegen prüft erst die Beziehung, ob diese tragfähig ist. Er will sicher sein, dass er und seine Partnerin auch noch lange Zeit zusammen sind, wenn sie ein Kind haben. Sollten es nämlich zu einer Trennung kommen, dann verliert er meistens das Kind, denn dieses bleibt mit der Mutter.


Wenn jetzt also Frau einen Mann hat, der absolut kein Kind will, dann ist es oftmals keine Frage des Kinderwunsches. Dann befindet er sich entweder in einer Phase seines Lebens, in der es noch nicht auf ein Kind ankommt oder er traut der Beziehung nicht.


Was, wenn er sich getrennt hat und mit seiner neuen Partnerin ein Baby bekommt? Dann war sie eben die richtige. Es ist besser, diese Situation zu akzeptieren. Man kann für eine Weile traurig sein, doch dann sollte man nach einem neuen Partner Ausschau halten, mit dem man dann wirklich zusammen passt.

#Frau #Mann #Kind #Kinderwunsch #Partnerschaft #Liebe

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square