Die Frisur mit dem Pferdeschwanz

Der Pferdeschwanz erobert seinen Platz in der Welt der Frisuren zurück. Noch vor einiger Zeit war er verpönt. Er

galt einmal als Schulmädchenlook. Inzwischen jedoch ist er akzeptiert. Selbst Stars wie Beyonce´tragen ihn stolz.

Auch im Alltag oder bei der Arbeit kann man den klassischen Pferdeschwanz wieder tragen. Einer Studie zufolge wirkt eine Frau mit einem Zopf sogar kompetenter als eine, die ihre Haare offen trägt.

Das beste Argument für den Pferdeschwanz ist seine praktische Natur. Er ist schnell gemacht. Man braucht nicht Stunden vor dem Spiegel zuzubringen. Besonders im Berufsalltag ermöglicht dies, den eigenen Morgen besser einzuteilen und damit auch mehr Schlaf zu erwischen.

Die praktische Natur hört aber nicht mit dem Machen der Frisur auf. Vielmehr hilft die Frisur auch im Beruf den ganzen Tag über. Der Pferdeschwanz hält die Haare aus dem Gesicht. Das lässt Frau die Arbeit leichter erledigen. Sie wirkt, als ob sie alles unter Kontrolle hat. Daher auch die Kompetenz, die man eher einer Trägerin eines Pferdeschwanzes zuspricht. Dazu kommt, dass ihr diese Frisur eine offenere und freundlichere Erscheinung verleiht. Zusammen führt das dazu, dass die Personalabteilung weit bessere Beurteilungen für die Zopfträgerin erstellen. Im Jobinterview verhält es sich ähnlich. Frauen mit Pferdeschwanz bekommen den Job eher als Frauen mit offenen Haaren.

Ein weiteres Plus ist, dass sich der Pferdeschwanz für fast jede Haarlänge eignet. Als letztes kommen noch die Variationen, die sich damit anstellen lassen. Man kann alle Haare in den Zopf binden, einen Scheitel hinzufügen oder ihn mit einem Pony tragen.

Insgesamt bietet der Pferdeschwanz weit mehr Möglichkeiten, ihn zu stylen, als man sich das vorstellen kann. Das fängt schon damit an, ob man ihn richtig streng gebunden und am Kopf angesetzt trägt oder nur locker fallen lässt. Eine Variante ist, mit einem Teil des Haares einen Pferdeschwanz zu binden und ihn über den Rest, der offen fällt, zu legen. Den Scheitel kann man ganz weglassen, in der Mitte oder an einer Seite tragen. Den Pferdeschwanz selbst kann man flechten oder einfach fallen lassen.

Aus den Varianten ergibt sich für die verspielte Persönlichkeit ein locker fallender Look. Für die Managerin im Meeting kann es gern ein streng geflochtener Zopf sein und für das Abendkleid macht sich ein Mittelscheitel gut.

Alles in allen kann man also erfreut darüber sein, dass sich der Pferdeschwanz die Welt der Frisuren zurückerobert. Er bringt genug Varianten, damit Frau ihn ihrer Gefühlslage der der Gelegenheit entsprechend tragen kann. Er ist einfach gemacht und bringt eine freundliche und kompetente Erscheinung.

#GesundeHaare #Haare #Pferdeschwanz #Beyonce #Frisur #Job #Beruf #Alltag #Zopf

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square