Du hast zu große Brüste? Dann darfst du diese Tricks nicht verpassen.

Wenn du eine sehr große Oberweite hast, kann die Auswahl eines Triangel-Bikinis oft zu einer großen Hürde werden, die sogar zu Rückenschmerzen führen kann. Das Plus-Size-Model Ashley Graham kennt einen hilfreichen Trick!

Warum wird ein Triangel-Bikini bei großen Brüsten schmerzhaft?

Wunderbar warme Temperaturen, der Sommer ist endlich in Deutschland angekommen . Endlich kann man seinen Bikini aus dem Schrank holen und ihn am See oder einfach auf Balkonien zu tragen. Jedoch wird es mit dem falschen Modell schnell zur Geduldsprobe, vor allem wenn Frau mehr aus Körbchengröße C hat. Triangel-Bikinis sorgen dabei häufig für Schmerzen. Die schweren Brüste ziehen das Bikini-Oberteil nach unten. Die dünnen Bänder inklusive Knoten drücken auf den Nackenwirbel und verursachen so schmerzen .

Aber wer will schon komplett auf einen Bikini verzichten? Das kommt gar nicht in Frage. Plus-Size-Model Ashley Graham kennt ebenfalls dieses Problem. Ihre Kurven sind zwar ihr Markenzeichen, doch dies bewahrt sie leider nicht vor den Bikini-Schmerzen. So kam sie auf einen genialen Trick, der momentan im Netz eine hohe Aufmerksamkeit genießt und innerhalb kürzester Zeit viral ging.

Sag bye bye zu Rückenschmerzen trotz Triangel-Bikini: Hier ist der Trick.

Es ist so einfach und simpel: Die Enden der Träger über die Schultern nach hinten legen und anschließend am unteren Rückenband zusammenschüren, anstatt wie üblich die Träger im Nacken zu binden. Auf diesem Foto macht es uns Ashley Graham vor:

@TheAsheleyGrahman demonstriert den tollen Bikini Tipp von @Allison Kimmey für Frauem mit großen Brüsten

Ihr wollt das es noch stabiler wird?

Plus-Size-Bloggerin und Autorin Allison Kimmey hat eine kleine Optimierung dieses Tricks parat. Ihr Tipp ist, die Bänder nicht nur über die Schultern zu legen und am Rückenband festzuknoten, sondern sie vorher noch zu überkreuzen. Dies sorgt für noch mehr Halt und sieht ihrer Meinung nach stylisher aus.

Aber Achtung!
Du musst darauf achten, dass die Bänder des Bikinis auch lang genug sind. Wenn Sie zu eng geschnürt werden, gibt das unschöne Streifen auf der Haut und zudem noch ungesund und schmerzhaft. Wennd u dir nicht sicher bist, dann greife gleich zu einem anderen Bikini-Modell, bei dem du sicher keine Rückenschmerzen bekommst. Hier die schönste Plus-Size Bademode für euch auf einen Blick. Viel Spaß beim Shoppen!

#Bikinikauf #Bikini #Brüste #Sommer #AshleyGraham #Tipps

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square